• News Artikel / Veranstaltungen (16. September 2021)

    „Beweisstandards, Fehlbarkeit und zweifelsfreie Überzeugungen“ – Gastvortrag am 29.09.

  • News Artikel / Pressespiegel (14. September 2021)

    DOING TIME, TALKING CRIME

  • News Artikel / Neues aus der Forschung (27. August 2021)

    How Can We Effectively Assess the Level of Surveillance in a Society?

  • News Artikel / Pressespiegel (16. August 2021)

    Mann soll Partnerin in Ingolstadt ermordet haben

Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht

WIR HABEN EINEN NEUEN NAMEN. Nach der Berufung des neuen Direktoriums stellt sich das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht wissenschaftlich neu auf. Das soll auch in einem neuen Namen sichtbar werden: Seit März 2020 heißen wir Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht. In den Abteilungen Strafrecht, Öffentliches Recht und Kriminologie wird rechtsvergleichend, international und interdisziplinär geforscht und gearbeitet. Übergeordnetes Ziel der gemeinsamen Forschung ist es, der - nationalen und internationalen - Kriminalpolitik Lösungswege für die fundamentalen Probleme unserer Zeit aufzuzeigen. Weitere Informationen über die Neuausrichtung finden Sie hier.

Neuerscheinungen

  1. Sieber, U., von zur Mühlen, N., & Wahl, T. (Eds.). (2021). Rechtshilfe in der Telekommunikationsüberwachung (Vol. S 157) Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht : Strafrechtliche Forschungsberichte. Berlin: Duncker & Humblot.

  2. Wössner, G. (2021). Sexualstraftäter in sozialtherapeutischen Abteilungen des Freistaates Sachsen: vergleichende Rückfallanalysen. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Eds.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (pp. 1183–1200).

  3. Galain Palermo, P. (2021). A difficult relationship: coexistence between a regulated cannabis market and a prohibitionist banking policy. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Eds.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (pp. 917–932). Berlin: Duncker & Humblot.

  4. Haverkamp, R., Kilchling, M., Kinzig, J., Oberwittler, D., & Wössner, G. (Eds.). (2021). Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht – Exploring the World of Crime and Criminology : Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (Vol. 25) Kriminologische und sanktionenrechtliche Forschungen. Berlin: Duncker & Humblot.

  5. Oberwittler, D., & Gerstner, D. (2021). Eine sozialräumliche Perspektive auf den Kriminalitätsrückgang : Die Entwicklung der Jugenddelinquenz in Köln nach den MPI-Schulbefragungen 1999 und 2011. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Eds.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (pp. 993–1012).

  6. Grundies, V. (2021). Die Sanktionierung von Vergewaltigungsdelikten. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Eds.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (pp. 885–902).

Kommende Veranstaltungen