Forschungskoordination

Die Forschungskoordinatorin unterstützt vor allem die Geschäftsführende Direktorin/den Geschäftsführenden Direk­tor in ihren/seinen jeweiligen Verantwortungsbereichen und laufenden Geschäften, einschließlich der in­ter­nen und externen Kommunikation, des Berichtswesens und der Betreuung von Fachbeirat und Kuratorium. Darüber hin­aus ist sie verantwortlich für die abteilungsübergreifenden Projekte des Wissenschaftsmanagements. Auch die Gra­du­ier­ten­ausbildung fällt in ihren Aufgabenbereich. So ist sie auch Ansprechpartnerin für junge Nach­wuchs­wis­sen­schaft­lerinnen und -wissenschaftler.
Zur Redakteursansicht