Pressespiegel

Die Ex-post Triage aus rechtlicher Perspektive

Video-Vortrag von Tatjana Hörnle
  mehr

Perspektiven für ein Überwachungsbarometer für Deutschland

In einem Beitrag für den Berliner Tagesspiegel bekräftigen Ralf Poscher und Michael Kilchling vom Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht die Notwendigkeit für eine größere Transparenz bei staat­li­chen Über­wa­chungs­maßnahmen und stellen das am MPI-CSL entwickelte Konzept für ein periodisches Überwachungsbarometer vor. mehr

„Patienten, die dann neu kommen, würden in vielen Fällen sterben“

Tatjana Hörnle kritisiert im SZ-Interview Gesetzentwurf zur Triage mehr

Das „Grundrecht auf Autofahren“ als Grenze demokratischer Stadtgestaltung?

Warum der Berliner Senat in seiner Entscheidung über „Berlin autofrei“ einem verfassungsrechtlichen Missverständnis aufsitzt – Verfassungsblog-Beitrag von Jakob Hohnerlein mehr

Wie lässt sich die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger messen?

Gastbeitrag von Ralf Poscher und Michael Kilchling in der Deutschen Richterzeitung mehr

Sexualstraftäter stehen in der Knasthierarchie ganz unten

Bericht der Badischen Zeitung über hierarchische Strukturen in Gefängnissen mehr

Staatliche Überwachung in Deutschland?

Handelsblatt-Bericht zum Überwachungsbarometer mehr

Rechtswissenschaft trifft Kunst

SWR2-Radiointerview mit Tatjana Hörnle zu Führung am Frankfurter Städel Museum mehr

Impfstatus bei Triageentscheidungen

Rechtswissenschaftlerin Tatjana Hörnle im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht