Impfstatus bei Triageentscheidungen

Rechtswissenschaftlerin Tatjana Hörnle im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“

27. Dezember 2021

Wie soll im Extremfall einer möglichen Triage entschieden werden? Tatjana Hörnle wagt in der Debatte einen Vorstoß: Auch der Impfstatus dürfe in die Entscheidung der Ärzte einfließen, sagt die Rechtsphilosophin dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

 

Siehe hierzu auch den Beitrag im Verfassungsblog:

Hörnle, T. (2021, Dezember 13). Warum der Impfstatus bei der Corona-Triage doch eine Rolle spielen darf. Berlin: Verfassungsblog.

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht