Dr. Isabel Thielmann

Forschungsgruppenleiterin
Unabhängige Forschungsgruppe Personality, Identity, and Crime
Kriminologie
+49 761 7081-324

Vita

Derzeitige Beschäftigung

  • Seit 2022: Forschungsgruppenleiterin, Abteilung Kriminologie, Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht, Freiburg

Berufserfahrung

  • 2014–2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitseinheit Kognitive Psychologie, Universität Koblenz-Landau
  • 2019–2021: Vertretung der Juniorprofessur für Experimentelle Psychologie, Arbeitseinheit Kognitive Psychologie, Universität Koblenz-Landau
  • 2018: Forschungsstipendiatin am Amsterdam Cooperation Lab, Vrije Universiteit Amsterdam, Niederlande
  • 2014: Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Urteil- und Entscheidungsforschung, Universität Mannheim

Ausbildung

  • 2012–2015: Promotion in Psychologie am Center for Doctoral Studies in Social and Behavioral Sciences, Universität Mannheim (Betreuer: Benjamin E. Hilbig)
  • 2010–2012: M.Sc. Psychologie (mit Schwerpunkt in Sozial- und Kognitionspsychologie), Universität Mannheim (Betreuer: Benjamin E. Hilbig, Inga Niedtfeld)
  • 2007–2010: B.Sc. Psychologie, Universität Mannheim (Betreuer: Edgar Erdfelder, Dagmar Stahlberg)

Unabhängige Forschungsgruppe

Personality, Identity, and Crime

Unabhängige Forschungsgruppe mehr

Projekt

Die zugrundeliegenden Basistendenzen individueller Unterschiede in prosozialem Verhalten

Warum sind manche Menschen hilfsbereit und andere (eher) nicht? Warum bevorzugen manche Menschen es, zu kooperieren, wohingegen andere keine Skrupel haben, ihr Gegenüber zu ihrem eigenen Vorteil auszunutzen? Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekt… mehr

Zur Redakteursansicht