Publikationen von Tatjana Hörnle

Zeitschriftenartikel (98)

Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2022). Priorisierung von Geimpften? Ethik in der Medizin, 34(4), 481–495. doi:10.1007/s00481-022-00716-8
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2022). Die subjektiven Rechte der Angehörigen von Mordopfern – und ihre Relevanz für die Wiederaufnahme nach § 362 Nr. 5 StPO. Goltdammer's Archiv für Strafrecht, 169(4), 184–194.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2022). Almanya’Da Cezanin Belirlenmesindeki Durum [türkische Übersetzung von: Zur Lage der Strafzumessung in Deutschland]. Ankara Hacı Bayram Veli Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi, 26(2), 725–741.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2022). Por qué el estado de vacunación de una persona puede desempeñar un papel en el triaje después de todo [span. Übersetzung von: Warum der Impfstatus bei der Corona-Triage doch eine Rolle spielen darf]. En Letra: Derecho Penal, 2021(12), 7–12.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2022). Plädoyer für die Zulassung von Ex-post-Triage in der Ergänzung des IfSG. Zeitschrift für Medizinstrafrecht, 8(5), 273–275.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Good Scientific Practice and Academic Reviews. Criminal Law Forum, 32(4), 531–541. doi:10.1007/s10609-021-09424-2
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Evaluating #MeToo: The Perspective of Criminal Law Theory. German Law Journal, 22(Special Issue 5), 833–846. doi:10.1017/glj.2021.34
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Paul Johann Anselm von Feuerbach y su Tratado de Derecho Penal común vigente en Alemania (1801)[spanische Übersetzung von: P.J.A. von Feuerbach and his Textbook of The Common Criminal Law]. Revista de Derecho Penal y Procesal Penal, (2), 3–25.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Apelo para o abandono da categoria do „dolo eventualis“ [portug. Übersetzung von: Plädoyer für die Aufgabe der Kategorie „bedingter Vorsatz”]. Revista Brasileira de Ciências Criminais, 28(178), 79–101.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Gute wissenschaftliche Praxis bei Rezensionen. Neue Juristische Wochenschrift, (27), 1933–1936.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). Englischsprachige Strafrechtstheorie: Literaturbericht zu Antony Duff, The Realm of Criminal Law (Oxford 2018) und Vincent Chiao, Criminal Law in the Age of the Administrative State (Oxford 2019). Zeitschrift für die Gesamte Strafrechtswissenschaft, 133(2), 549–560. doi:10.1515/zstw-2021-0020
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2021). El movimiento internacional contra la trata de seres humanos: algunos consideraciones críticas [spanische Übersetzung von: Die internationale Bewegung gegen Menschenhandel – einige kritische Überlegungen]. Anuario de derecho penal y ciencias penales, 74(1), 55–71.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2020). Plädoyer für einen behutsamen Umgang mit Kristallkugeln. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, 15(10), 468–470.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2020). Das „Reformpaket zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder“. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, 15(9), 440–448.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2020). Violación como relaciones sexuales no consentidas [spanische Übersetzung von: Rape as Non-Consensual Sex]. En Letra: Derecho Penal, 6(10), 197–217.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2020). Der niederländische Hoge Raad und das BVerfG zu Fragen der Sterbehilfe: Die Abgrenzung von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung im Einzelfall und als Leitlinie für die Rechtspolitik. JuristenZeitung, 75(18), 872–879. doi:10.1628/jz-2020-0276
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2019). Zur Lage der Strafzumessung in Deutschland. Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, 282–295.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2019). Plädoyer für die Aufgabe der Kategorie "bedingter Vorsatz". Juristenzeitung, 74(9), 440–449.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2019). »Decent Society« als Argument in der Debatte um die Auslegung von Art. 1 Abs. 1 GG – Korrektur eines Missverständnisses. Juristenzeitung, 74(5), 241–242.
Zeitschriftenartikel
Hörnle, T. (2019). Sexueller Übergriff (§ 177 Abs. 1 StGB) bei aktivem Handeln von Geschädigten? Neue Zeitschrift für Strafrecht, 439(8), 439–442.
Zur Redakteursansicht