Publikationen von Gunda Wössner

Buch (7)

41.
Buch
Wössner, G., Wienhausen-Knezevic, E., & Gauder, K.-S. (2015). "I was thrown in at the deep end ...": prisoner reentry; patterns of transition from prison to community among sexual and violent offenders (Bd. 48) forschung aktuell | research in brief. Freiburg i. Br.: edition iuscrim.
42.
Buch
Wössner, G. (2006). Typisierung von Sexualstraftätern: Ein empirisches Modell zur Generierung typenspezifischer Behandlungsansätze (Bd. K 132) Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht: Kriminologische Forschungsberichte. Berlin: Duncker & Humblot. doi:10.30709/978-3-86113-079-6
43.
Buch
Wössner, G. (2002). Behandlung, Behandelbarkeit und Typisierung von Sexualstraftätern: Ergebnisse einer bundesweiten Expertenbefragung (Bd. A 3) Arbeitsberichte aus dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Freiburg i. Br.: edition iuscrim.

Konferenzbeitrag (1)

44.
Konferenzbeitrag
Wössner, G., Wienhausen-Knezevic, E., & Gauder, K.-S. (2014). „Ich wurde halt einfach ins kalte Wasser geworfen...“: Der Übergang in Freiheit und seine Herausforderungen aus der Perspektive entlassener Strafgefangener. In Bundesvereinigung der Anstaltsleiter und Anstaltsleiterinnen im Justizvollzug e.V. (Webseite) (S. 1–38). Freiburg i. Br.

Heft (1)

45.
Heft
Wössner, G. (Hrsg.). (2014). Developing sexual offender laws and treatment in Europe: Legal trends and new paths in treatment strategies for sexual offenders. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform (Bd. 97). Köln: Heymanns Verlag.

Sonstige (5)

46.
Sonstige
Parti, K., & Wössner, G. (2020, Juli 29). BlackLivesMatter - What can the current US anti-racist movement teach Europe? Freiburg: Max Planck Institute for the Study of Crime, Security and Law.
47.
Sonstige
Parti, K., & Wössner, G. (2020, Mai 27). Schutzlos in der Quarantäne: Gewalt in Partnerschaften in Zeiten von Covid-19 und wie autoritäre Staatsführung sie verschlimmert. München: Max-Planck-Gesellschaft.
48.
Sonstige
Parti, K., & Wössner, G. (2020, Mai 27). Quarantine without protection: Intimate partner violence amid COVID-19 and how authoritarianism makes it worse. München: Max-Planck-Gesellschaft.
49.
Sonstige
Wössner, G., & Albrecht, H.-J. (2017). Behandlung, Resozialisierung, Rückfallgefahr: Sexualstraftäter in den sozialtherapeutischen Anstalten Sachsens Jahrbuch 2016 der Max-Planck-Gesellschaft. doi:10.17617/1.4V
50.
Sonstige
Wössner, G., & Graf, J. (2016). Psychological Stress and Coping Strategies among Child Pornography Police Investigators: A Qualitative Analysis.

Rezension (4)

51.
Rezension
Wössner, G. (2018). Rezension zu: Bernd Maelicke, Stefan Suhling (Hrsg.). Das Gefängnis auf dem Prüfstand – Zustand und Zukunft des Strafvollzugs. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe.
52.
Rezension
Wössner, G. (2016). Book Review: Radcliffe, P., Gudjonsson, G., Heaton-Armstrong, A., Wolchover, D. (Eds.), Witness testimony in sexual cases – Evidential, investigative and scientific perspectives. Oxford University Press, Oxford UK 2016, 413 p. European Journal of Crime, Criminal Law and Criminal Justice. doi:10.1163/15718174-24032093
53.
Rezension
Wössner, G. (2009). Rezension von: Berner, W., Briken, P., Hill, A. (Eds.), Sexualstraftäter behandeln mit Psychotherapie und Medikamenten. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2007, 159 p. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. doi:10.1515/mks-2008-910608
54.
Rezension
Wössner, G. (2003). Rezension zu: Jutta Elz. Legalbewährung und kriminelle Karrieren von Sexualstraftätern - Sexuelle Gewaltdelikte (Wiesbaden: KrimZ). Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. doi:10.1515/mks-2003-0023

Beitrag in Sammelwerk (33)

55.
Beitrag in Sammelwerk
Gehringer, N., & Wössner, G. (2022). Coronapandemie, Lockdown und Partnerschaftsgewalt: Kontroversen. In T. Bartsch, Y. Krieg, I. Schuchmann, H. Schüttler, L. Steinl, M. Werner, & B. Zietlow (Hrsg.), Gender & Crime: Geschlechteraspekte in Kriminologie und Strafrechtswissenschaft (S. 119–132). Baden-Baden: Nomos. doi:10.5771/9783748930297-119
56.
Beitrag in Sammelwerk
Wössner, G. (2021). Sexualstraftäter in sozialtherapeutischen Abteilungen des Freistaates Sachsen: vergleichende Rückfallanalysen. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Hrsg.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (S. 1207–1224) Kriminologische und sanktionenrechtliche Forschungen. doi:10.3790/978-3-428-58251-8
57.
Beitrag in Sammelwerk
Wössner, G. (2021). Preventing Sexual Violence against Women and Children: a Comprehensive Research Perspective. In U. Weber (Hrsg.), Fundamental Questions: Gender Dimensions in Max Planck Research Projects (S. 199–208). Baden-Baden: Nomos. doi:10.5771/9783748924869-199
58.
Beitrag in Sammelwerk
Corrado, R., Wössner, G., & Merari, A. (2021). Introductory chapter: Berlin and Vancouver research workshops on politically-motivated terrorism risk/threat instruments and related policy implementation themes. In R. Corrado, G. Wössner, & A. Merari (Hrsg.), Terrorism Risk Assessment Instruments – Contemporary Policy and Law Enforcement Challenges (S. 1–15). Amsterdam: IOS Press.
59.
Beitrag in Sammelwerk
Wössner, G. (2021). ¿Mejora el monitoreo electrónico la rehabilitación y disminuye la reincidencia? Un ensayo controlado aleatorio en el ámbito de la criminología. In G. Fernández-Pacheco Alises & J. L. Llaquet de Entrambasaguas (Hrsg.), El sistema jurídico ante la digitalización. Estudios de derecho público y criminología (S. 495–507). Valencia: Tirant Lo Blanch.
60.
Beitrag in Sammelwerk
Wössner, G. (2019). Die Instrumentalisierung sexueller Gewalt. In U. Weber & B. Kolboske (Hrsg.), 50 Jahre später – 50 Jahre weiter? Kämpfe und Errungenschaften der Frauenbewegung nach 1968 (S. 78–83). Max Planck Gesellschaft.
Zur Redakteursansicht