Publikationen von Albin Eser

Beitrag in Sammelwerk (336)

341.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2021). Varianten der Strafrechtsvergleichung. In M. Engelhart, H. Kudlich, & B. Vogel (Hrsg.), Digitalisierung, Globalisierung und Risikoprävention: Festschrift für Ulrich Sieber zum 70. Geburtstag. Teilband 2 (S. 1095–1110) Schriften zum Strafrecht. Berlin: Duncker & Humblot. doi:10.3790/978-3-428-55971-8
342.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2021). Straftheorien – reflektiert aus der Sicht von Hans-Jörg Albrecht. In R. Haverkamp, M. Kilchling, J. Kinzig, D. Oberwittler, & G. Wössner (Hrsg.), Unterwegs in Kriminologie und Strafrecht - Exploring the World of Crime and Criminology: Festschrift für Hans-Jörg Albrecht zum 70. Geburtstag (S. 543–560) Kriminologische und sanktionenrechtliche Forschungen. doi:10.3790/978-3-428-58251-8
343.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2020). Tödliche "Kollateralschäden" durch militärische Aktionen: zu deutscher Mitverantwortung für ausländische Drohneneinsätze. In J. C. Bublitz, J. Bung, A. Grünewald, D. Magnus, H. Putzke, & J. Scheinfeld (Hrsg.), Recht - Philosophie - Literatur: Festschrift für Reinhard Merkel zum 70. Geburtstag (Bd. Teilband 2, S. 1409–1432). Berlin: Duncker & Humblot.
344.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2020). Fehlentwicklungen durch überzogene Prinzipien? Auf der Suche nach allseits fairer Strafgerichtsbarkeit. In A. Sinn, P. Hauck, M. Nagel, & L. Wörner (Hrsg.), Populismus und alternative Fakten – (Straf-)Rechtswissenschaft in der Krise? Abschiedskolloquium für Walter Gropp (S. 65–82). Tübingen: Mohr Siebeck.
345.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2019). Regulierung des Lebensendes zwischen Heiligkeits- und Selbstbestimmungs-postulaten - aus der Sicht von Herbert Tröndle. In R. Beckmann, G. Duttge, K. F. Gärditz, & C. Hillgruber (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Herbert Tröndle (S. 501–524). Berlin: Duncker & Humblot.
346.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2019). Schlussbetrachtungen zum Würzburger Japanisch-Deutschen Strafrechtsvergleich. In E. Hilgendorf, I. Makoto, & S. Takuma (Hrsg.), Strafrecht zwischen Ost und West (S. 235–242). Tübingen: Mohr Siebeck.
347.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2019). Avrupa Ceza ve Ceza Usul Hukukunda Insan Haklari Güvenceleri = Menschenrechtliche Garantien im europäischen Straf- und Strafverfahrensrecht. In B. Öztürk (Hrsg.), Insan Hakları Özel Sayısı fasikül Aylık Hukuk Dergisi Sayı: 111 Şubat 2019 Prof. Dr. Durmuş Tezcan (S. 55–78). Istanbul: Seckin.
348.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A., & Kubiciel, M. (2019). Justizielle Rechte [Artikel 47-50 EU-Grundrechte-Charta]. In J. Meyer & S. Hölscheidt (Hrsg.), Charta der Grundrechte der Europäischen Union, 5. Aufl. (S. 834–903). Baden-Baden: Nomos.
349.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2018). Justicia Transicional: Acerca del Acuerdo de Paz Colombiano a Luz de Ulfrid Neumann. In Y. Reyes Alvarado (Hrsg.), A. Eser, N. Knust, & U. Neumann, ¿Es injusta la justicia transicional? (S. 35–61). Bogotá: Universidad Externado de Colombia, Centro de Investigación en Filosofía y Derecho.
350.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2018). The Role of Comparative Law in Transnational Criminal Justice. In M. Böse, M. Bohlander, A. Klip, & O. Lagodny (Hrsg.), Justice without borders: essays in honour of Wolfgang Schomburg (S. 137–158). Leiden [et al.]: Brill.
351.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2017). Zum Stand der Strafrechtsvergleichung: eine literarische Nachlese. In C. Safferling, G. Kett-Straub, C. Jäger, & H. Kudlich (Hrsg.), Festschrift für Franz Streng zum 70. Geburts­tag (S. 669–683). Heidelberg: C.F. Müller.
352.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2017). Transitional Justice: Zum kolumbianischen Friedensabkommen im Licht von Ulfrid Neumann. In F. Saliger (Hrsg.), Rechtsstaatliches Strafrecht: Festschrift für Ulfrid Neumann zum 70. Geburtstag (S. 561–573). Heidelberg: C.F. Müller.
353.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2017). Möglichkeiten und Grenzen der Sterbehilfe aus der Sicht eines Juristen. In H. Küng (Hrsg.), Ewiges Leben? (S. 391–427). Freiburg: Herder.
354.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Precauciones transnacionales contra la impunidad de crímenes internacionales: El caso Uruguay a la luz de un proyecto comparado sobre la justicia de transición. In P. Galain Palermo (Hrsg. & Übers.), ¿Justicia de Transición? Mecanismos políticos y jurídicos para la elaboración del pasado (S. 71–96) Teoría. Valencia: Tirant lo Blanch.
355.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Reform der Tötungsdelikte: zum Abschlussbericht der amtlichen Expertengruppe – Zugleich im Gedenken an Günter Heine. In W. Gropp, B. Hecker, A. Kreuzer, C. Ringelmann, L. Witteck, & G. Wolfslast (Hrsg.), Strafrecht als ultima ratio – Gießener Gedächtnisschrift für Günter Heine (S. 69–91). Tübingen: Mohr Siebeck.
356.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Article 31: Grounds for excluding criminal responsibility. In O. Triffterer & K. Ambos (Hrsg.), The Rome Statute of the International Criminal Court. A Commentary. 3rd ed. (S. 1125–1160). München: C.H. Beck – Hart – Nomos. doi:10.5771/9783845263571-1126
357.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Geleitwort des Begründers der Schriftenreihe. In A. Schneider, Body Integrity Identity Disorder. Das Selbstbestimmungsrecht des Patienten in Grenzsituationen unter rechtlichen und ethischen Aspekten (S. 7–10). Baden-Baden: Nomos. doi:10.5771/9783845273419-1
358.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Jisatsukanyo no Fushobatsusei – Doitsu niokeru Aratana Seigen. In M. Ida, T. Inoue, Y. Shiratori, A. Takada, Z. Matsumiza, & A. Yamaguchi (Hrsg.), Y. Kamon (Übers.), Festschrift für Kazushige Asada (Band 1) (S. 567–587). Tokio: Seibundo Verlag.
359.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Straflosigkeit der Suizidteilnahme: neue Einschränkungen in Deutschland. In M. Ida, T. Inoue, Y. Shiratori, A. Takada, Z. Matsumiza, & A. Yamaguchi (Hrsg.), Festschrift für Kazushige Asada (Bd. 1) (S. 587–609). Tokio: Seibundo Verlag.
360.
Beitrag in Sammelwerk
Eser, A. (2016). Changing Structures: from the ICTY to the ICC. In B. Ackerman, K. Ambos, & H. Sikirič (Hrsg.), Visions of Justice. Liber Amicorum Mirjan Damaška (S. 213–234). Berlin: Duncker & Humblot.
Zur Redakteursansicht