Maja Werner

Doktorandin

Vita

Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten von 2012 bis 2017  an der Mar­tin-Lu­ther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg (1. ju­ris­ti­sches Staats­ex­amen). Von 2017 bis 2020 Tä­tig­keit als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im vom Bun­des­kri­mi­nal­amt ko­or­di­nier­ten Ver­bund­pro­jekt RIS­KANT (Ri­si­ko­ana­ly­se bei is­la­mis­tisch mo­ti­vier­ten Tat­ge­neig­ten) an der Fach­hoch­schu­le der Po­li­zei Sach­sen-An­halt.

Seit 2020 Dok­to­ran­din am Max-Planck-In­sti­tut zur Er­for­schung von Kri­mi­na­li­tät, Si­cher­heit und Recht.


Projekt

Rechtliche Grundlagen standardisierter Prognosen zur Verhütung politisch motivierter Kriminalität mehr

Zur Redakteursansicht