Linus Ensel

Doktorand

Vita

  • 2016–2022: Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg (Schwerpunkt: Kriminalität und Kriminalitätskontrolle, Jugendstrafrecht)
  • 2022: Erste Juristische Staatsprüfung
  • Seit 2022: Doktorand, Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht, Abteilung Strafrecht

Projekt

Computergestützte Rationalisierung der Strafzumessung

Obwohl die gesetzlichen Strafrahmen des StGB bundesweit gelten, besteht in der Sanktionspraxis und insbeson­de­re hinsichtlich der Strafhöhe eine erhebliche interregionale Varianz. Überdies ergeben sich – je nach besetzter Position und Berufserfahrung – innerhalb der Richterschaft Abweichungen in der Punitivität. Diese Phänomene sind auch im Ausland zu beobachten… mehr

Zur Redakteursansicht