Veröffentlichungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

5010 Ergebnisse
  1. Kingreen, T., & Poscher, R. (2020). Grundrechte. Staatsrecht II (36., neu bearb. Aufl.). Heidelberg: C.F. Müller.

  2. Meuer, K., & Wössner, G. (2020). Does electronic monitoring as a means of release preparation reduce subsequent recidivism? A randomized controlled trial in Germany. European Journal of Criminology, 17(5), 563–584. doi:10.1177/1477370818809663

  3. Frankenhuis, W. E., & Nettle, D. (2020). Current debates in human life history research [introduction to special issue]. Evolution and Human Behavior. doi:10.1016/j.evolhumbehav.2020.09.005

  4. Hörnle, T. (2020). Das „Reformpaket zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder“. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, 15(9), 440–448. Retrieved from http://www.zis-online.com/dat/ausgabe/2020_9_ger.pdf

  5. Simon, J.-M. (2020, September 23). On the Mandate of the UN Fact-Finding Mission on Venezuela to Identify Individuals Allegedly Responsible for the Commission of Crimes Against Humanity. Opinio Juris.

  6. Kingreen, T., & Poscher, R. (2020). Polizei- und Ordnungsrecht : mit Versammlungsrecht (11. Aufl.) Grundrisse des Rechts. München: C.H. Beck.

  7. Rigoni, C. (2020). Crimes d’honneur et mariages forcés : l’expérience scandinave de la médiation transformative interculturelle. In J. Bugnion (Ed.), La Justice Restaurative en France et en Europe (pp. 117–140). Guyancourt: Médias et Médiations.

  8. Rigoni, C. (2020). La Justice Restaurative dans les cas des crimes d´honneurs et de mariages forcés en Europe. In N. Queloz, C. Jaccottet Tissot, N. Kapferer, & M. Mona (Eds.), Changer de regard : La justice restaurative en cas d’infractions graves = Perspektivenwechsel : Restaurative Justiz auch bei schweren Verbrechen (pp. 35–52). Zürich: Schulthess.

  9. Rinceanu, J. (submitted). Architecture and role of intelligence services in Romania. In M. Arslan & M. Engelhart (Eds.), Verbrechensbekämpfung durch Nachrichtendienste – Intelligence and crime control. Freiburg.

  10. Rinceanu, J. (submitted). Menschenrechte in der digitalen Krise. In M. Engelhart, H. Kudlich, & B. Vogel (Eds.), Festschrift für Ulrich Sieber. Berlin: Duncker & Humblot.

  11. Hörnle, T. (2020). Der niederländische Hoge Raad und das BVerfG zu Fragen der Sterbehilfe: Die Abgrenzung von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung im Einzelfall und als Leitlinie für die Rechtspolitik. JuristenZeitung, 75(18), 872–879. doi:10.1628/jz-2020-0276

  12. Schwarzenbach, A. (2020). Youth-Police Relations in Multi-Ethnic Cities : A study of police encounters and attitudes toward the police in Germany and France (Vol. K 185) Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht : Kriminologische Forschungsberichte. Berlin: Duncker & Humblot. doi:10.30709/978-3-86113-283-7

  13. Hörnle, T. (2020). Strafzumessung in US-amerikanischen Gerichtsbarkeiten. Ein Kommentar aus deutscher Sicht. In K. Ambos (Ed.), Strafzumessung – Angloamerikanische und deutsche Einblicke. Sentencing – Anglo-American and German Insights (Vol. 38, pp. 141–150) Göttinger Studien zu den Kriminalwissenschaften/Göttingen Studies in Criminal Law and Criminal Justice. Göttingen: Göttingen University Press. doi:10.17875/gup2020-1330

  14. Kilchling, M. (2020). Bausteine für einen verbesserten Opferschutz jenseits des Strafprozessrechts. In B. Börner, H. Holtermann, B.-D. Meier, & S. Schaede (Eds.), Opferrechte im Strafverfahren auf dem Prüfstand (pp. 227–245) Loccumer Protokolle. Rehburg-Loccum: Ev. Akademie Loccum.

  15. Gless, S., & Wahl, T. (2020). Die Schweiz und das Europäische Strafrecht. Swiss Review of International and European Law, 30(4), 562–575.

  16. Vogel, B., & Rigoni, C. (2020, September 9). Neue Ideen für den Kampf gegen Geldwäsche. Frankfurter Allgemeine Zeitung.

  17. Burke, D. (2020). Der Schutz kartellrechtlicher Kronzeugen vor strafrechtlicher Sanktion. Eine Untersuchung zu Notwendigkeit und Gestaltung einer Kronzeugenregelung im deutschen Kartellstrafrecht (PhD Thesis). Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br.