Gutachten

Soweit es seine Forschungsaufgaben zulassen und es in seinem wissenschaftlichen Interesse liegt, erteilt das Institut Gerichten und Behörden Rechtsauskünfte zum ausländischen und internationalen Strafrecht oder zu rechtsvergleichenden Fragestellungen. Nur in eng begrenzten Ausnahmefällen können auch Notaren und Rechtsanwälten Auskünfte erteilt werden. Alle Rechtsauskünfte sind kostenpflichtig.

Rechtsberatung ist nicht Aufgabe des Instituts. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass Rechtsauskünfte an Privat­personen nicht erteilt werden können.

Das Institut ist zur Erstattung von Rechtsauskünften nicht verpflichtet und behält sich die Übernahme von Aufträgen entsprechend der verfügbaren Kapazität und des wissenschaftlichen Interesses in jedem Falle vor.

Richten Sie Ihre Anfragen bitte schriftlich an Priv.-Doz. Dr. Hans-Georg Koch (Leitung) oder an Dr. Konstanze Jarvers (Stellvertretung).

Bei anderen Fragen kontaktieren Sie bitte das Pressereferat oder schauen Sie in unserer Liste der Ansprechpersonen.