Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von morgen zu Gast am MPI © Frank Kiefer, ASG

Der Seminarkurs „Kriminalistik und Kriminologie“ des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Gundelfingen war am 29. November zu Besuch im Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht.


Der Seminarkurs „Kriminalistik und Kriminologie“ des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Gundelfingen war am 29. November zu Besuch im Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Ziel des Seminarkurses ist es, am Ende einen wissenschaftlichen Aufsatz zu einem selbst gewählten Thema zu verfassen und sich damit für den Einstieg an der Universität zu rüsten. Bei ihrem Besuch am MPI erfuhren die 18 Oberstufenschülerinnen und -schüler, was Kriminologinnen und Kriminologen bei uns im Haus arbeiten, welche Forschungsfragen gestellt werden können und wie man an die richtige Literatur kommt.