iCal herunterladen
Datum: 14. Oktober 2020 11:30 - 12:30
Ort: Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht, Günterstalstraße 73, 79100 Freiburg im Breisgau
Veranstaltet von: Benjamin Vogel/Anna Schaich

Online-Veranstaltung zu „Neue Ideen gegen Geldwäsche“

Die Be­kämp­fung der Geld­wä­sche in Deutsch­land und Eu­ro­pa muss weit­rei­chend re­for­miert wer­den. Der ge­gen­wär­ti­ge Rechts­rah­men ist in wei­ten Tei­len nicht ge­eig­net, die Ak­ti­vi­tä­ten Or­ga­ni­sier­ter Kri­mi­na­li­tät ein­zu­däm­men. Dies ist das Er­geb­nis ei­nes mehr­jäh­ri­gen For­schungs­pro­jek­tes des Max-Planck-In­sti­tuts zur Er­for­schung von Kri­mi­na­li­tät, Si­cher­heit und Recht in Frei­burg. Nach Un­ter­su­chun­gen in meh­re­ren eu­ro­päi­schen Län­dern und un­ter­stützt von zahl­rei­chen Be­hör­den hat das In­sti­tut Vor­schlä­ge er­ar­bei­tet, mit de­nen kri­mi­nel­le Fi­nanz­flüs­se künf­tig wirk­sa­mer un­ter­bun­den wer­den kön­nen.

In die­sem Zu­sam­men­hang la­den wie Sie ein zu un­se­rem di­gi­ta­len Pres­se­ge­spräch „Neue Ide­en ge­gen Geld­wä­sche“

The­men des Ge­sprächs sind:

  • die ge­gen­wär­ti­ge Dis­kus­si­on um ei­ne Re­form des Geld­wä­sche­pa­ra­gra­phen
  • Pro­ble­me und Po­ten­ti­al der Fi­nan­ci­al In­tel­li­gence Unit
  • die Be­auf­sich­ti­gung von Fi­nanz­dienst­leis­tern
  • ak­tu­el­le Re­form­vor­ha­ben der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on

Als Ge­sprächs­part­ner neh­men teil:

  • Pro­fes­sor Ul­rich Sie­ber, eme­ri­tier­ter Di­rek­tor am Max-Planck-In­sti­tut 
  • Dr. Ben­ja­min Vo­gel, Lei­ter des For­schungs­pro­jekts „Il­le­ga­le Fi­nanz­flüs­se“ am Max-Planck-In­sti­tut
  • Jür­gen Stor­beck, ehe­ma­li­ger Di­rek­tor von Eu­ro­pol

Zur bes­se­ren Pla­nung bit­ten wir um ei­ne form­lo­se An­mel­dung per Mail (a.schaich@csl.mpg.de)