Tatjana Hörnle wird Honorarprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin © Markus Scholz, Halle

Die Humboldt-Universität zu Berlin hat Prof. Tatjana Hörnle, Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg, zur Honorarprofessorin ernannt. Tatjana Hörnle war bis 2019 ordentliche Professorin an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität, bevor sie den Direktoriumsposten in Freiburg annahm. Sie wird auch künftig an der Humboldt-Universität lehren. Insbesondere wird sie Veranstaltungen zu ihren Forschungsschwerpunkten Grundlagen des Strafrechts und Sexualstrafrecht anbieten.