Doppelklicken zum Editieren
Antippen zum bearbeiten
News Artikel 'Online-Vortragsreihe: RECHT UND GESELLSCHAFT' bearbeiten
Online-Vortragsreihe: RECHT UND GESELLSCHAFT

Die Frage danach, was Recht ausmacht, wie es entsteht und wirkt und welche Wechselwirkungen zwischen Staat, Gesellschaft und Individuum bestehen, beschäftigt Rechtswissenschaftler*innen und Soziolog*innen seit langem.
Im Rahmen einer Online-Vortragsreihe sollen im Sommer­semester Wissenschaftler*innen aus Soziologie und Rechtswissenschaft zu Wort kommen, die mit soziologischen Methoden Recht und Staat erforschen und dabei rechtssoziologische Theorien weiterentwickeln und neu bilden. Ausgangspunkt der Beiträge sollen die großen Theorierichtungen sein, in deren Tradition die Vortragenden stehen. Ausgehend von ihrem theoretischen Standpunkt wird aber vor allem die Forschung der eingeladenen Wissenschaftler*innen im Zentrum stehen: die Fragen, die sie antreiben, die Methoden, die sie anwenden und die Antworten, die sie auf diesem theoretischen Fundament gefunden haben.


Alle Interessierten sind immer donnerstags um 18 Uhr c.t. herzlich eingeladen, an der Vortragsreihe teilzunehmen.
Zur Anmeldung genügt jederzeit eine kurze E-Mail an akrechtssoziologie@jura.uni-freiburg.de.

Eine Vortragsübersicht kann demPoster entnommen werden.

Die Vortragsreihe ist eine Kooperation des Arbeitskreises Rechtssoziologie Freiburg, des Instituts für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie (Abteilung 1) und des Instituts für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität, sowie der Abteilung Öffentliches Recht des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht.


Für Kurzentschlossene:
https://uni-freiburg.zoom.us/j/67762335597
Meeting-ID: 677 6233 5597 | Kenncode: R3chtssoz