Gastvorträge

Für unsere Gastvortragsreihe laden wir regelmäßig renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland ein, uns ihre Forschung zu präsentieren und mit uns über deren rechtspolitische Auswirkungen zu diskutieren. Unser Anliegen ist es, Vorträge zu den Forschungsbereichen aller drei Abteilungen anzubieten und den Bogen von strafrechtstheoretischen, verfas­sungs­recht­lichen und sicherheitsrelevanten über rechtsphilosophische bis hin zu kriminologischen Themen zu spannen. Vorgetragen werden sollen vor allem Themen, die eine enge Verknüp­fung zu den Projekten haben, an denen an unserem Institut - empirisch und theoretisch - geforscht und gearbeitet wird.

Um möglichst vielen Zuhörerinnen und Zuhörern eine Teilnahme zu ermöglichen, finden die Veranstaltungen in der Regel nachmittags oder abends statt, momentan aufgrund der aktuellen Situation in einem rein digitalen Format. In den Fällen, in denen es möglich ist, werden die Vorträge aufgezeichnet und an dieser Stelle unserer Homepage als Videopodcast zur Verfügung gestellt.

Vergangene Gastvorträge mit Videos & mehr

Michael Light, Ph.D. (Associate Professor of Sociology and Chicano/Latino Studies at the University of Wisconsin-Madison): Noncitizen Justice: The Criminal Case Processing of non-U.S. Citizens in Texas and California

Gastvortrag am 30. Juni 2021


Dr. Rita Vavra (Richterin am LG München): Täuschungen als Eingriffe in die sexuelle Selbstbestimmung: (Wann) sollten sexuelle Täuschungen strafbar sein?

Gastvortrag am 14. Juli 2021


Prof. Dr. Geert Keil (Humboldt-Universität zu Berlin): Beweisstandards, Fehlbarkeit und zweifelsfreie Überzeugungen

Gastvortrag am 15. September 2021


Gastvortrag am 20. Oktober 2021


Dr. Antje du Bois-Pedain (Institute of Criminology, University of Cambridge): Outcome Responsibility and Offence Paradigms

Gastvortrag am 17. November 2021


Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten (Lehrstuhl für Rechts- & Sozialphilosophie an der Georg-August-Universität Göttingen): Recht als Vermittlung – unter besonderer Berücksichtigung der Rechtssicherheit

Gastvortrag am 15. Dezember 2021


Vergangene Gastvorträge


Prof. Brian Tamanaha (John S. Lehmann University Professor, Washington University School of Law, St. Louis): Sociological Approaches to Legal Theory

Gastvortrag vom 28. April 2021 per Zoom   |    Abstract    |    Video
– in Kooperation mit dem Institut für Staatswissenschaft & Rechtsphilosophie der Universität Freiburg –



Prof. Shaul Shalvi (Amsterdam School of Economics): Collaborative Dishonesty – A Meta-Study

Gastvortrag vom 12. April 2021 per Zoom    |    Abstract


Dr. Linnea Wegerstad (Senior Lecturer, Faculty of Law, Lund University / Sweden): “Sex Must be Voluntary” – Sexual Communication and the New Definition of Rape in Sweden

Gastvortrag vom 31. März 2021 per Zoom    |   Abstract   |   Video


Dr. Tom Langerhans (Richter, Berlin): Das strafrechtliche Doppeleheverbot – § 172 StGB im Spannungs­verhält­nis von Kultur und Strafrecht

Gastvortrag vom 27. Januar 2021 per Zoom   |   Abstract    |    Video


Dr. Leonard Hoeft (Research Fellow, MPI for Research on Collective Goods, Bonn): Experimental Jurisprudence? The Internal Point of View in the Laboratory

Gastvortrag vom 25. November 2020 per Zoom   |  Presentation


Prof. em. Dr. Klaus F. Röhl (Emeritus des Lehrstuhls für Rechtssoziologie und Rechtsphilosophie, Ruhr-Universität Bochum): Ge­gen­be­grif­fe, Di­cho­to­mi­en und Al­ter­na­ti­ven in der Ju­rispru­denz

Gastvortrag vom 22. Januar 2020   |   Ort: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg   |    Abstract


Prof. Dr. Alec D. Wa­len (Rut­gers School of Arts and Sciences, Pro­fes­sor für Recht, Phi­lo­so­phie und Straf­rechts­pfle­ge): The Me­cha­nics of Claims and Per­mis­si­ble Kil­ling in War

Gastvortrag vom 27. November 2019   |   Abstract   |   Video