Besuchen Sie uns am „Tag der offenen Tür“ am 14. September 2018 © MPG

2018 ist für die Max-Planck-Gesellschaft gleich in dreifacher Hinsicht ein bedeutungsvolles Jahr - der Geburtstag von Max Planck jährt sich zum 160. Mal, vor genau 100 Jahren erhielt er den Nobelpreis für Physik und vor 70 Jahren wurde die Max-Planck-Gesellschaft - Deutschlands erfolgreichste Wissenschaftsorganisation - gegründet. Für uns ist das ein Grund, unsere Türen zu öffnen und mit Ihnen zu feiern. Am Max-Planck-Tag am 14. September laden wir Sie zu unserem großen Tag der offenen Tür in unser Institut in der Günterstalstraße 73 (16 bis 20 Uhr) ein.


Es erwartet Sie ein buntes Programm bestehend aus wissenschaftlichen Kurzvorträgen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Bibliotheksführungen, ein Strafrechts- und Kriminologie-Quiz, eine Fotoausstellung zu „Jugendhaftanstalten in Brasilien“, eine Podiumsdiskussion mit den Direktoren des Instituts, ein Kindermalwettbewerb und ein internationales kulinarisches Angebot. Darüber hinaus stellen unsere Auszubildenden das Institut als Ausbildungsstätte vor. Nähere Informationen finden Sie auf https://wonachsuchstdu.mpg.de/event/freiburg-strafrecht.

Parallel zum Tag der offenen Tür wird der Max-Planck-Tag an weiteren 32 Städten in Deutschland begangen. Eine Übersicht über das vielfältige Programm der Max-Planck-Institute vor Ort sowie bei den beiden großen zentralen Veranstaltungen in München und Berlin finden Sie auf maxplancktag.de.