Aktuelles

Das Pressereferat steht Ihnen in allen Belangen rund um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden wollen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an presse@csl.mpg.de.

  1. 11. September 2019, Pressespiegel

    Gun­da Wöß­ner in SWR Ak­tu­ell Ba­den-Würt­tem­berg

    Die neue Strafverfolgungsstatistik Baden-Württemberg legt nahe, dass es zu einem Anstieg an Sexualdelikten gekommen sei. Die höheren (Verurteilungs)Zahlen dürften aber nicht dramatisiert werden. Sie müssen im Hinblick auf eine erhöhte Anzeigebereitschaft und eine Reform des Sexualstrafrechts betrachtet werden, sagt Gunda Wößner, Psychologin am Max-Planck-Institut für Strafrecht in Freiburg.

  2. 9. September 2019, Pressespiegel

    Ralf Po­scher als Ex­per­te im ARD-Ma­ga­zin Kon­tras­te

    Immer wieder kommt es zu polizeilichen Durchsuchungen in Flüchtlingsunterkünften - ohne richterlichen Beschluss und ohne, dass Gefahr in Verzug ist. Dabei ist der Wohnraum durch Artikel 13 des Grundgesetzes geschützt. Darf das die Polizei, weil es sich hierbei lediglich um eine "Betretung" handelt, wie es von Seiten des bayrischen Innenministeriums heißt? Oder wäre diese Praxis verfassungswidri…

  3. 5. August 2019, Veranstaltungen

    7th In­ter­na­tio­nal Con­fe­rence on Evi­dence Law and Fo­ren­sic Science (ICELFS)

    The 7th International Conference on Evidence Law and Forensic Science (ICELFS) has been successfully held in Freiburg, Germany from July 31st to August 2rd. The meeting of the International Association of Evidence Science (IAES), that takes place every two years, was prepared with support from the Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law (MPICC) and the China University of …

  4. 17. Juli 2019, Pressespiegel

    „Im Na­men des Vol­kes – Jus­tiz vor dem Kol­laps“

    Ein Film von Rita Knobel-Ulrich über die Diskrepanz von Rechtsprechung und Gerechtigkeitsempfinden. Unter den interviewten Juristen ist Prof. Hans-Jörg Albrecht, Leiter der Abteilung Kriminologie am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht.

  5. 5. Juli 2019, Veranstaltungen

    Ci­vil Law Ac­ces­so­ri­ness of Cri­mi­nal Co­py­right Law

    Gastvortrag von Prof. Dr. Bernd Heinrich (Professor for Criminal Law, Criminal Procedure and Copyright Law at Eberhard Karls University of Tübingen) am 12.07.2019, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg | author-meets-critic session mit Esther Ear­bin (PhD Can­di­da­te, In­ter­na­tio­nal Max Planck Re­se­arch School on Re­ta­lia­ti­on, Me­dia­ti­on and Pu­n…

  6. 12. Juni 2019, Veranstaltungen

    „Ma­ceió, Bra­si­li­en: Die Ju­gend, die Stra­ße und der Zy­klus der Ge­walt“

    Die brasilianische Millionen-Stadt Maceió gilt als eine der gewalttätigsten Städte der Welt, insbesondere was die Gewalt von Jugendlichen angeht. Der Jurist Cléssio Moura de Souza ist für seine Forschung in diesen Hotspot gereist und hat Gefängnisse, Jugendhaftanstalten und junge Leute auf der Straße aufgesucht, umfassend befragt und fotografiert.